Kulinarische Genüsse beim Einkehrschwung im Bikeurlaub

Hochgenuss beim Einkehrschwung! Steckerlfisch am Traunsee, der berühmten Zaunerstollen aus Bad Ischl, der geheimnisvollen Lechpartie im Ausseerland bis hin zu den urigen Holzknechtnocken im Dachstein Salzkammergut. Deshalb lacht das Herz der Genießer im Salzkammergut. Dementsprechend ist das Salzkammergut auch eine der abwechslungsreichsten Regionen was die Kulinarik betrifft. So hat jede Region ihre eigenen Spezialitäten.

Außerdem werden auf den Hütten neben den Mountainbikestrecken  viele regionale Lebensmittel verwendet. Gesunde Fischgerichte aus den heimischen Seen zudem im Anschluss süße Versuchungen wie der Kaiserschmarren. Das sind nur zwei der vielen kulinarischen Köstlichkeiten die das Salzkammergut zu bieten hat. Übrigens neben tollen Panoramen, mit Blick auf Seen und Alpen, bleiben gerade die Schmankerln aus dem Salzkammergut in süßer Erinnerung an den Mountainbike-Urlaub.

Deshalb findest du den Hochgenuss nach, vor und zwischen der Biketour auch  in unseren Bike Hotels des Salzkammergut Mountainbike Kompetenzzentrums. Nämlich unsere Gastgeber wissen worauf es im Bikeurlaub ankommt.

Restaurant Alpenstubn in der Hagan Lodge © Foto ALPENPARKS HOTELS & RESIDENCES